Schwimmbadtechnik Düren Whirlpool Sauna
Dürener Schwimmbadtechnik HAMMERSCHMIDT & KOPS GmbH Aldenhovener Str. 56 - 60 52353 Düren - Mariaweiler Startseite Impressum Kontakt


Schwimmbad Düren

Wasseraufbereitung

- Hydrolyse + Salzelektrolyse

Bei der Hydrolyse werden die Wassermoleküle (H2O) in Wasserstoff (H) und Sauerstoffatome (O) gespalten. Dabei enstehen s. g. freie Radikale, die wiederum Oxidantien bilden. Diese Oxidantien sind stärker als Natriumhypochlorit (NaCl2): OH- (Hydroxid-Radikal), O (atomarer Sauerstoff), O3 (Ozon), H2O2 (Wasserstoffperoxid) und O2 (Sauerstoff). Diese freien Radikale desinfizieren innerhalb von wenigen Sekunden und das Reaktionsprodukt ist wieder Wasser, d. h. es entstehen anders als beim Chlor keine schädlichen Nebenprodukte!

Oxidations-Reduktionspotential:
Natriumhypochlorit (NaCl2): 0,69
Hydroxid-Radikal (OH): 2,05
atomarer Sauerstoff (O): 1,78
Ozon (O3): 1,52
Wasserstoffperoxid (H2O2): 1,30
Sauerstoff (O2): 0,94

Da die Hydrolyse nicht Salz, sondern Wasser aufspaltet, ist im Becken für diesen speziellen Vorgang Salz nicht notwendig. Allerdings sind die bei der Hydrolyse entstehenden freien Radikale so extrem reaktionsfreudig, daß sie binnen kürzester Zeit ihre Wirkung entfalten. Daher muß dem Becken doch eine minimale Menge Salz (nur 1-1,5 g/Liter!!) zugegeben werden, weil sonst das wichtige Desinfektionsdepot fehlen würde. Das heißt, das Gerät führt zwei Vorgänge durch:
1.) Hydrolyse
2.) Salzelektrolyse (genauer beschrieben auf der Seite "Salzelektrolyse")


Ein sehr ausgereiftes Hydrolysegerät ist der OXILIFE-Controller von Sugar Valley.
Er ist verfügbar in drei Verschiedenen Größen: 

1.) Oxilife OXl1 für Becken bis 60 m³ bei Wassertemperaturen < 28° C oder für Becken bis 40 m³ bei Wassertemperaturen > 28° C.

2.) Oxilife OXl2 für Becken bis 120 m³ bei Wassertemperaturen < 28° C oder für Becken bis 80 m³ bei Wassertemperaturen > 28° C.

2.) Oxilife OXl3 für Becken bis 200 m³ bei Wassertemperaturen < 28° C oder für Becken bis 130 m³ bei Wassertemperaturen > 28° C.

Zusatzoptionen:   
1.) pH Option mit Sensor zur pH-Messung/ Steuerung (exkl. Dosierpumpe)
2.) Dosierpumpe zur pH-Steuerung
3.) Redox Option mit Sensor zur Elektrolyse-Steuerung






© 2010 Dürener Schwimmbadtechnik HAMMERSCHMIDT & KOPS GmbH Düren | Admin | Webdesign WEB SERVICE TEAM Würselen |